Vorzeitige Vertragsauflösung vodafone

Wenn Ihr Mobilfunkanbieter Ihren monatlichen Festpreis um mehr als den Retail Price Index (RPI) erhöht, sollten Sie den Vertrag beenden können, wenn Sie sich noch innerhalb Ihrer Mindestlaufzeit befänden, ohne dass eine Strafgebühr anfällt. Nutzen Sie unseren Leitfaden zu Ihren Widerrufsrechten, wenn die Kosten für Ihren Mobilfunkvertrag gestiegen sind. Wenn Sie sich außerhalb des Vereinigten Königreichs bewegen, sind die Betreiber nicht verpflichtet, Ihre Vertragsstrafe kostenlos zu kündigen. Wenn Sie innerhalb der EU leben werden, dann vergessen Sie nicht, dass EU-Roaming derzeit immer noch kostenlos ist, so dass Sie Ihren aktuellen Telefontarif genauso nutzen können wie zu Hause. Wenn Sie außerhalb der EU gehen, dann müssen Sie es vielleicht aufsaugen und Ihren Vertrag bezahlen oder hoffen, dass Ihr Betreiber Mitleid mit Ihnen hat. So oder so, es lohnt sich, mit Ihrem Bediener zu sprechen und zu sehen, ob er helfen kann, Ihr Problem zu lösen. Da der Standard-Widerrufsprozess viel mehr Ärger beinhaltet (einschließlich eines Telefonanrufs an Vodafone Kundendienst) und weil es erfordert, dass Sie 30 Tage im Voraus kündigen, würden wir immer empfehlen, den PAC-Code- oder STAC-Code-Prozess zu verwenden, um Ihren Vertrag zu kündigen, wo dies möglich ist. In der Tat können Sie einfach eine kostenlose Pay As You Go SIM-Karte von jedem Mobilfunknetz bestellen (Sie werden dann in der Lage sein, den PAC-Code- oder STAC-Code-Prozess zu folgen). Da Plusnet Mobile nur 30-Tage-Rollverträge anbietet, ist es am besten, nur zu warten, bis Ihr 30-Tage-Vertrag beendet ist und dann zu kündigen. Wenn Sie innerhalb dieser 30-Tage-Frist stornieren müssen, müssen Sie den vollen Vertragspreis für diesen Monat sowieso bezahlen. Wenn Sie nur 14 Tage in Ihrem Vertrag sind, können Sie möglicherweise aus dem Vertrag aussteigen, wenn es eine “Abkühlphase” gibt. Das ist in der Regel nur für Verträge, die online oder über das Telefon abgeschlossen, im Gegensatz zu denen im Geschäft unterzeichnet. Sie können einen Vertrag auch ohne Gebühr vorzeitig kündigen, wenn die Gesamtkosten steigen.

Wenn Sie Ihr Mobiltelefon kaufen oder einen Telefonvertrag in einem High-Street-Shop abschließen, haben Sie nicht automatisch Widerrufsrechte, wenn es kein Problem mit dem Mobilteil oder dem Service gibt. Lesen Sie weiter, um mehr über jeden Stornierungsprozess zu erfahren, einschließlich aller Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihren Vertrag mit Vodafone zu kündigen. 30-Tage-Rollverträge werden im Vereinigten Königreich immer häufiger. Und wenn dies die Art von Vertrag ist, die Sie haben, brauchen Sie sich auch nicht wirklich um vorzeitige Ausstiegsgebühren zu kümmern. Warten Sie einfach, bis Ihre aktuelle 30-Tage-Frist vorbei ist, und stornieren Sie die automatische Verlängerung. Es hat wirklich wenig Sinn, einen 30-Tage-Vertrag zu brechen, da die Zeit, die Sie warten müssen, um die Vertragslaufzeit zu beenden, so kurz ist. Wenn Sie innerhalb der Mindestlaufzeit Ihres Vodafone-Vertrags stecken bleiben, ist es wahrscheinlich, dass dies eine vorzeitige Kündigungsgebühr auslösen würde. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihren bestehenden Vodafone-Vertrag beibehalten, aber Ihr Mobilteil außerhalb des Vertrags ändern. * Wenn Sie innerhalb der Mindestlaufzeit Ihres Vertrages sind, gelten für alle drei Stornierungsmethoden vorzeitige Ausstiegsgebühren von Vodafone.